Nur ein Team...

...des Boule Club Köln konnte sich für die LM Triplette qualifiziren: Daniel Mielke, Martin Wanka und Marcel Backhaus (Nippes). Dagegen ist der Rathenauplatz mit zwei Teams dabei: Elfi Müller, Klaus Bringmann, Oliver Weuthen sowie Geoffrey Barr, Klaus Brummel und Günter Nestvogel-Stöckle (Brühl).Wie das kommt? Wahrscheinlich haben sie einfach gut gespielt .

Das BC-NBC-Team holte mit 3:2 Siegen einen 16. Platz heraus, die PFR-Leute mussten sich mit 1:4 begnügen. Landesmeister wurden Klemens Mattes (Düsseldorf s.p.), David Dörr und Jan-Hendrik Kann (beide RC). An den letzteren kann ich mich noch gut erinnern: vor vielen Jahren, da wird er vielleicht 14 gewesen sein, tauchte er mit Tilman Gottwald bei einem Turnier in Nippes auf. Dritter Platz im C-Turnier. Dafür gab es nur Trostpreise - zwei Flaschen Rotwein (ich hatte kurz zuvor in Sablet zwei Kisten gewonnen). Als ich den beiden je eine Flasche überreicht, heulte der Jan (schon damals ein großer Brocken) empört auf: "Ihr gebt hier Alkohol an Kiinder?!"  Verdattert nahm ich die beiden Flaschen wieder an mich und steckte den beiden einen Zwanzig-Mark-Schein hin: "Fahrkostenzuschusss." Später sagte mir ein Spieler, der beide kannte. "Da hast Du Dich ganz schön an der Nase rumführen lassen. Die beiden zwitschern sich gerne einen".

 

(os)