Doublette mixte: Nach... ...

....drei Rundenbei der Rheinlandmeisterschaft  sind die BC-Teams (bislang) stark vertreten: sieben der ersten elf Plätze werden zur Zeit von den BC-Kölnern belegt.

Dabei auf Platz 1 Lisa Börstler und Martin Wanka, auf Platz zwei Andrea Etmann mit Johannes Schmager. Katja Vonderschmitt und Hans Hintzen rangieren auf Platz fünf vor Corinna Mielchen und Bernhard Potthoff. Dorothee Jüterbock (NBC) und Manfred Donder sind auf Platz sieben.

Die Teams Carolin Birkemeyer und Hannes Möllers, sowie die Ex-BPV-Spitzenreiterin Monika Schardt mit ihrem Pacemaker Robin Stentenbach liegen auf Platz drei und vier auf der Lauer. Da ist noch alles drin - die schwierigen Bergetappen liegen noch vor dem Feld.

Nur Stephanie Huntke und Klaus Krüger haben (Platz 11) den Anschluss an das Spitzenfeld leicht verloren, gelten aber als sprintstark.

Michaele und Ludger Roloff bewegen sich vorsichtig im Mittelfeld, das erfahrungsgemäß besonders sturzanfällig ist.

Wir melden uns wieder von der Zielgeraden...

Nein, doch schon nach der vierten Runde: die Teams mit Lisa, Katja, Corinna und Andrea liegen an der Spitze, Doro und Manni sichern auf Platz sechs den Rückraum ab.

Lisa / Martin und Katja / Hans machen jetzt den Sieg unter sich aus. Platz zwei kann theoretisch noch an ein Nicht-BC-Team gehen.

Halt, falscher Irrtum! Es muss natürlich noch eine sechste Runde gefahren, bzw. gespielt werden. Nur in der Halle sind es fünf. Da kann sich ja noch gewaltig etwas ändern!

19 Uhr: Im Windschatten der anderen BC-Teams haben sich Corinna und Bernhard ganz weit nach vorn geschoben. Die NRW-Hallenmeister Lisa und Martin werden jetzt um den Rheinland-Titel mit Corinna und Bernhard spielen. Hoffnung auf den zweiten Platz aber können sich noch andere Teams machen.

19.55 Uhr: Lisa und Martin gewinnen, 13:7. Martin ist erschöpft, aber aufgekratzt: "Das war ein heißer Tag in Wermelskirchen. In jeder Beziehung. Und Lisa hat sich benommen. Kannst Du ruhig schreiben."

Lisa selbst war für einen Kommentar nicht erreichbar, war schon auf dem Weg zur Pressekonferenz.

BC-Teams landen auf den Plätzen ein bis drei, sechs und sieben. Ebenfalls erfolgreich beim Qualifying: die Ehrenfelder Ingrid Boelcke / Martin Barr und die Nippeser Helga Skirat / Uli Fallen.

 

(os)