BPV-CUP: Gegen Ratingen...

....ist noch alles offen. Drei gewonnenen Têtes (Corinna, Herbert, Manni)  stehen drei verlorene gegenüber.
Anschließend gewinnt Ratingen zwei der drei Doublettes - und hat damit einen Vorsprung von drei Punkten.
Der BC Köln muss also jetzt beide Triplettes gewinnen, um die Begegnung für sich zu entscheiden. Keine leichte Aufgabe, denn besonders Moritz Leibelt, Moritz Rosik , Niklas Flocken und Daniel Schmitz haben bisher ziemlich souverän aufgespielt.
Dann gewinnt das Ratinger Mixte-Triplette, das andere Trip gewinnen die Kölner.
Damit endet die Begegnung 17 : 14 für Ratingen - und der BC Köln wünscht viel Erfolg bei den weiteren Begegnungen!

Foto: Franz