101 Kameras

Amtlicher Wanderpokal

"Georgs Gans" hat sich über die Jahre zur festen Größe im Kölner Turnierkalender entwickelt.
Neben den leckeren (zum Teil selbstgemachten) Preisen für die Platzierten, hat aber ein amtlicher Wanderpokal gefehlt. Einer, den man sich gern in den Trophäenschrank stellt.
Gesagt getan.
Den Gast- und Namensgeber flugs untergehakt und ab zum 3D-Scan. Das Ergebnis: Knaller!
Georg und die Gans in 3D und Farbe. Mit Geflügel unterm Arm grüßt ab sofort Georg den Sieger. 
Amtierende Gans Titelträger ist Marcel B., der die Statuette nächstes Jahr wieder mitbringen muss.
Dann wird die Gans neu ausgespielt und kommt später in den Bräter (Reim dich oder ich beiß dich).
Ne is dat schön.

Und hier noch das Making-of und der Pokal in seiner ganzen Pracht:

Übrigens: Georg war fassungslos - und gerührt. Und bedankt sich sehr herzlich bei den Spendern.